PurePaper - Notizbuchtest

Aktualisiert: Juni 2

PurePaper kenne ich durch @dianasoriat schon länger als Firma, da diese auch wunderschöne Sprialnotizblöcke fertigen. Die Qualität von Einband und Papier ist sehr hochwertig und ich finde es großartig, dass der Firma Nachhaltigkeit sehr am Herzen liegt. Denn sie pflanzen nach jedem 50. verkauften Notizblock/-buch einen Baum und haben schon insgesamt 442 Bäume gepflanzt.



FAKTEN:

Größe: A5

Gewicht: 339g


Cover: Softcover (360g/m2)

Design: 2 Designs

Bindung: Fadenheftung

Bleibt offen liegen: ja


Seitenanzahl: 160

Papierdicke: 120g/m2

Papierfarbe: weiß


Ghosting: nein bzw. schwach vereinzelte Brushpens (Marvy Uchida Le Plume, Edding)

Bleeding: nein, außer ganz minimal Karin Marker, Stabilo Brushpen, Faber Castell Textmarker

Aquarell: wellt sich mittelmäßig, Farben verlaufen schön ineinander, Brushpens lassen sich nicht miteinander verblenden


Dot Farbe: hell

Dot Größe: klein

Dot Grid: 5 x 5 mm

Haptik: smooth


Nummerierte Seiten: nein

Index: nein

Anzahl Lesebändchen: 0

Froschtasche: nein

Gummiband: ja

Stiftehalter: nein

Extras: für 50 verkaufte Notizbücher/-blöcke wird ein Baum gepflanzt


Preis: 16,95€

FAZIT:

Pro: Die Nachhaltigkeit finde ich bei diesem Notizbuch absolut großartig. Zudem ist das Papier mit seinen 120g/m2 sehr robust und kaum ein Stift ghostet oder bleedet durch. Außerdem verträgt es relativ viel Wasser.


Contra: Nur als Softcover verfügbar und keine Ausstattung außer dem Gummiband vorhanden. Brushpens lassen sich schwierig miteinander verblenden.



PENTEST:

Fineliner:

- Edding 1800

- Faber Castell Ecco Pigment und Pitt Artist

- Graph it

- Winsor & Newton

- Sakura Sigma Micron

- Tombow Mono

- Staedtler

- Pentel Pointliner

- Molotow Blackliner

- Skullpaper Blackliner

- Stabilo (Sensor, Pen 68, Pointmax)

- Gelly Roll (Metallic, Glaze, Stardust, Moonlight)

- Kaweco (Rollerball, Füller, Tinte)

- Pilot V Sign Pen


Brushpens:

- Marvy Uchida (Le Pen Flex, Le Plume II)

- Tombow (WS-BS 150, WS-BS 150, TBS 250, ABT)

- Faber Castell (Pitt Artist, Albrecht Dürer)

- Caraandache Fibralo

- Stabilo 68 Brush

- Skullpaper

- Edding 1340

- Pentel Arts Twin Tip

- Online Callibrush

- Kuretake Zig Brushables

- Karin Brushmarker

- Talens Ecoline


Textmarker:

- Faber Castell (Pearl Rose, Shiny Silver, Glamorous Gold, Brilliant Ruby)

- Stabilo Boss (Pastell)

- Mildliner


Aquarellfarben im Test:

- Ecoline flüssige Aquarellfarbe


Stempel im Test:

- Rössler Stempel + Stempelkissen


Seiteneinteilung:

- 28 Kästchen nach rechts

- 40 Kästchen nach unten



Kaufen kannst du es hier:

https://www.purepaper.de/schreibwaren/notizbuecher-mit-fadenheftung/16/keep-life-simple


Dieses Notizbuch wurde mir kostenlos zur Verfügung gestellt.

219 Ansichten
 

©2020 Maximiliane Oppl