Geliebtes Chaos - Notizbuchtest

Tanja aka @missniceday durfte ich dieses Jahr schon persönlich kennenlernen. Sie ist eine Illustratorin die wunderschöne Tierzeichnungen macht und hat vor kurzem in ihrem Shop 'geliebtes Chaos' dieses Notizbuch herausgebracht. Gerade das Bummelbiene Design, wovon es auch eine Tasse und eine Postkarte gibt, haben es mir besonders angetan. Deshalb musste ich dieses Notizbuch kaufen und in meine Testreihe mit aufnehmen.


FAKTEN


ALLGEMEIN:

  • Größe: A5

  • Weitere Größen: -

  • Gewicht: 317g

  • Cover: Hardcover

  • Design: 1

  • Bindung: Fadenbindung

  • Bleibt es offen liegen: nein

  • Seitenanzahl: 128

  • Papierdicke: 100g

  • Haptik: smooth

  • Papierfarbe: vanilla

  • Dot Farbe: mittel

  • Dot Größe: mittel

  • Dot Grid: 5 x 5 mm


EXTRAS:

  • Nummerierte Seiten: nein

  • Index: nein

  • Anzahl Lesebändchen: 0

  • Froschtasche: nein

  • Verschlussband: nein

  • Stiftehalter: nein

  • Zusätzlich: -


PENTEST:


FINELINER / GELROLLER / FÜLLER

  • Ghosting: stark

  • Bleeding: nein



BRUSHPENS:

  • Ghosting: stark

  • Bleeding: Marvy Uchida Le Pen Flex, Stabilo Brush, Edding 1340, Tombow ABT, Karin Marker




TEXTMARKER:

  • Ghosting: mittel bis stark

  • Bleeding: Faber Castell Glamour, Stabilo Boss am Rand



AQUARELL / STEMPEL

  • Ecoline - flüssige Aquarellfarbe (381 & 258)

  • Ecoline - Brush Pen (381 & 258)

  • Rössler Stempelkissen

  • Dew Drop - Versa Magic

  • Papierverhalten: wellt sich mittel stark

  • Blending: nicht möglich

  • Ghosting: schwach bis mittel

  • Bleeding: minimal an vereinzelten Stellen



SEITENEINTEILUNG

  • 28 nach rechts

  • 30 nach unten





FAZIT:

  • PRO: Ein wunderschönes Design mit extrem glatten Papier. Die Stifte gleiten sehr angenehm darüber.


  • CONTRA: Einige Brushpens bluten durch.




PREIS / SHOPPING

  • 15,99 €

  • https://www.geliebtes-chaos.de/schreibwaren/notizbuch/

[Werbung unbeauftragt I selbstgekauft]

76 Ansichten
 

©2020 Maximiliane Oppl