Almanach (ART) - Notizbuchtest

Vor einiger Zeit habe ich den Almanach der Business Collection vorgestellt. Heute folgt die ART Collection. Was ist hier anders? Das Papier! Dieses ist ausgelegt um den Aquarellliebhabern gerecht zu werden. Ich verspreche euch, das wird es! Die Notizbücher werden alle von Rainer in Deutschland selbst handgefertigt, zudem achtet er auf nachhaltige Materialien. Seit gestern ist nun die 2. Auflage in den Verkauf gewandert und was ich besonders toll finde, man kann man sich Cover und Buchschnitt selbst zusammen stellen.



FAKTEN


ALLGEMEIN:

  • Größe: A5

  • Weitere Größen: keine

  • Gewicht: 607g

  • Cover: Hardcover

  • Design: 5 Goldschnitt, 13 Cover

  • Bindung: Fadenbindung

  • Bleibt es offen liegen: ja

  • Seitenanzahl: 176

  • Papierdicke: 160 g/m2

  • Haptik: rau

  • Papierfarbe: vanilla

  • Dot Farbe: hell (2. Auflage)

  • Dot Größe: klein

  • Dot Grid: 3,5 x 3,5 mm

EXTRAS:

  • Nummerierte Seiten: nein, jedoch Aussparung um sie einzutragen

  • Index: nein

  • Anzahl Lesebändchen: 3

  • Innentasche/Froschtasche: ja (2 Innentaschen)

  • Verschlussband: ja

  • Stiftehalter: ja


PENTEST:

FINELINER / TINTEN / BRUSHPEN

  • Ghosting: nein

  • Bleeding: nein

  • Vereinzelte Stifte machen leichte Ausläufer (Stabilo - pointMax, Pilot - V Sign Pen, Mont Blanc Tinte, Karin Marker)

TEXTMARKER:

  • Ghosting: Faber Castell Glamour

  • Bleeding: ganz leicht Faber Castell Glamour

AQUARELL / STEMPEL

  • Ecoline - flüssige Aquarellfarbe (381 & 258)

  • Ecoline - Brush Pen (381 & 258)

  • Rössler Stempelkissen

  • Dew Drop - Versa Magic

  • Papierverhalten: bleibt komplett glatt

  • Blending: möglich

  • Ghosting: Aquarell nein, Stempel Rössler

  • Bleeding: nein

SEITENEINTEILUNG

  • 41 nach rechts

  • 58 nach unten


FAZIT:

  • PRO: Dieses Notizbuch hält definitiv das was es verspricht. Denn es ist zu 100% geeignet um mit Aquarellfarben zu arbeiten. Das Papier kann sehr viel Wasser ab und wellt sich dabei nicht.

  • CONTRA: Bei der rauen Oberfläche würde ich in diesem Notizbuch lediglich Brushpens mit einer Nylonspitze benutzen, da möglicherweise die Brushpens mit einer Filzspitze nach einiger Zeit ausfransen könnten.

PREIS / SHOPPING


[Werbung unbeauftragt I Sample]

89 Ansichten
 

©2020 Maximiliane Oppl