Almanach (Business Collection) - Notizbuchtest

Aktualisiert: Juni 2

Dieses wundervolle sehr elegante Notizbuch (Sample) dürfte sehr vielen unbekannt sein. Ich bin auch nur dank Anne von @bujobella darauf gekommen und habe Kontakt mit @bujoalmanach aufgenommen. Jedes Notizbuch ist handgemacht und die Qualität ist extrem hochwertig. Außerdem ist es zu 100% in Deutschland und zu 100% CO2 neutral hergestellt worden.



Fakten: Größe: A5 Cover: Hardcover Gewicht: 741g Design: 5 Farben

Bindung: Fadenbindung

Bleibt offen liegen: ja

Seitenanzahl: 254 Papierdicke: 140g/qm

Papierfarbe: gelb

Ghosting: minimal

Bleeding: nein (außer die Faber Castell Textmarker)

Aquarell: wellt sich mittelstark

Dot Grid: 3,5 x 3,5 mm

Dot Farbe: sehr dunkel

Haptik: smooth

Nummerierte Seiten: nein, jedoch Aussparung um sie einzutragen

Index: nein

Anzahl Lesebändchen: 3

Froschtasche: nein, jedoch sowohl vorne als auch hinten eine Innentasche vorhanden

Gummiband: ja

Stiftehalter: ja

Extras: Hologrammschnitt mit Ornamentmuster, Titelseite + auf der letzten Seite befindet sich eine dotted Einteilung von 1/2, 1/3 und 1/4

Preis: 33,60 €


Fazit:

Pro: Die Papierqualität ist sehr beeindruckend, denn es hält extrem viel aus. Kein einziger Stift blutet durch und auch von ghosting kaum etwas zu sehen. Zudem lassen sich Brushpens auf dem Papier unfassbar gut verblenden.

Contra: Es ist das schwerste Notizbuch mit 741g in meiner Testreihe, weshalb es mir für die Handtasche zu schwer wäre und für meinen Geschmack ist das Punkteraster zu eng beieinander und zu dunkel. Aber das ist alles Geschmacksache.


Pentest:

Fineliner:

- Edding 1800

- Faber Castell Ecco Pigment und Pitt Artist

- Graph it

- Winsor & Newton

- Sakura Sigma Micron

- Tombow Mono

- Staedtler

- Pentel Pointliner

- Molotow Blackliner

- Skullpaper Blackliner

- Stabilo (Sensor, Pen 68, Pointmax)

- Gelly Roll (Metallic, Glaze, Stardust, Moonlight)

- Kaweco (Rollerball, Füller, Tinte)

- Pilot V Sign Pen

Brushpens:

- Marvy Uchida (Le Pen Flex, Le Plume II)

- Tombow (WS-BS 150, WS-BS 150, TBS 250, ABT)

- Faber Castell (Pitt Artist, Albrecht Dürer)

- Caraandache Fibralo

- Stabilo 68 Brush

- Skullpaper

- Edding 1340

- Pentel Arts Twin Tip

- Online Callibrush

- Kuretake Zig Brushables

- Karin Brushmarker

- Talens Ecoline



Textmarker:

- Faber Castell (Pearl Rose, Shiny Silver, Glamorous Gold, Brilliant Ruby)

- Stabilo Boss (Pastell)

- Mildliner

Aquarellfarben im Test:

- Ecoline flüssige Aquarellfarbe

Stempel im Test:

Rössler Stempel + Stempelkissen

Kaufen kannst du es hier: https://www.almanach.shop

Instagram: @bujoalmanach

210 Ansichten
 

©2020 Maximiliane Oppl